KTM 790 Duke L (A2) 2020

11.499,00 EUR

Für Anfänger, denen der Sinn nach einem etwas schärfer geschliffenen Motorrad steht, haben wir die KTM 790 DUKE L entwickelt.

Damit eines gleich klar ist: Auch sie macht dem Namen The Scalpel alle Ehre. Ihr Motor wurde auf respektable 70 kW (95 PS) und 86 Nm Drehmoment gedrosselt, ihre Power kann aber noch weiter auf 35 kW (44 PS) und 74 Nm verringert werden, um auch von Inhabern eines A2-Führerscheins gelenkt werden zu dürfen. Am Fahrwerk wurde allerdings nichts verändert – es liefert genau dieselbe rasiermesserscharfe Präzision, die man sich von der Mittelklasse-DUKE erwartet. Außerdem teilt sich die KTM 790 DUKE L ihre Ausstattung mit Quickshifter+, Konnektivitätsoptionen und Fahrassistenzsystemen der nächsten Generation mit der ungedrosselten KTM 790 DUKE, was auch sie zu einer ernsthaften Waffe für die Straße macht. Ein fortschrittliches Ride-by-Wire-System, ein TFT-Display und konfigurierbare Fahrmodi runden die beeindruckende Liste an Features ab.

KTM 790 Duke L (A2) 2020

Motor

Bauart
2-Zylinder, 4-Takt, Reihenmotor
Bohrung
88 mm
Hub
65.7 mm
Kraftstoffverbrauch (Bike)
4.4 l/100 km
Kupplung
PASC(TM) Antihopping-Kupplung, mechanisch betätigt
Hubraum
799 cm³
Schmierung
Druckumlaufschmierung mit 2 Ölpumpen
Kühlung
Flüssigkeitskühlung
Starter
Elektrostarter
EMS
Bosch EMS mit RBW
Getriebe
6 Gänge
CO2-Emission (Bike)
106 g/km
Leistung in KW
70 kW
Drehmoment
86 Nm

Chassis

Steuerkopfwinkel
66 °
Bremse hinten
Einkolben-Schwimmsattel, Bremsscheibe
Durchmesser Bremsscheibe vorne
300 mm
Federweg vorne
140 mm
Tankinhalt (ca.)
14 l
Federung hinten
WP-Federbein mit Preload-Adjuster
Bodenfreiheit
186 mm
Bremse vorne
2x radial montierter Vierkolben-Bremssattel
Durchmesser Bremsscheibe hinten
240 mm
ABS
Bosch 9.1 MP (inkl. Kurven-ABS und Supermoto Modus, abschaltbar)
Kette
520 X-Ring
Federweg hinten
150 mm
Federung vorne
WP Upside-Down Ø 43 mm
Rahmen Bauart
Chrom-Molybdän-Stahlrahmen, Motor ist struktureller Bestandteil, pulverbeschichtet
Sitzhöhe
825 mm
Trockengewicht
169 kg